Ringvorlesung zur „Digitalen Transformation“

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig bietet im Wintersemester 2018/2019 eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema „Digitale Transformation“ an. Jeden Mittwoch von 17:15 bis 18:45 Uhr finden im Hörsaal N001 der HTWK, Vorlesungen zu Themen von Digitalisierung und Ethik, über digitalen Journalismus bis hinzu Big Data und Datenschutz statt.

„Wer möchte noch auf das Internet verzichten? Die Faszination für die Möglichkeiten im Privaten und im Internet der Dinge ist groß. Die Innovation scheint die einzige Konstante zu sein. Dating-Portale, Suchmaschinenbetreiber, Online-Händler und die eigene Smartwatch zerlegen uns in Daten, schaffen ein digitales Abbild, machen aus dem Subjekt ein Objekt. Dafür suchen sie uns den optimalen Partner und die beste Kaffeemaschine, verschaffen uns Struktur im Nachrichtenchaos und mahnen uns zu einem gesunden Lebenswandel. Der Wandel ist im Gange. Die Fortschritte in der Medizin und in der Technik sind zweifellos grandios und können nicht infrage gestellt werden. Freier Zugang zu Information und Wissen ermöglicht Teilhabe in nie geahntem Ausmaß. Doch mit dem Fortschritt muss auch die Debatte über unerwünschte Auswirkungen auf unser Ich, auf Beruf, Familie und Demokratie intensiviert werden. Denn es gilt, die digitale Transformation gemeinsam zu gestalten.“1 Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine:

16.01.2019
Digitaler Kapitalismus und Künstliche Intelligenz
Timo Daum
Autor und Hochschullehrer, Berlin

23.01.2019 |  13:45 – 15:15 
Was für eine digitale Welt wollen wir?
Dr. Thomas Kremer
Vorstand Deutsche Telekom AG, Bonn

30.01.2019
Auslaufmodell Mensch? Wozu noch studieren, wenn Technologie in Zukunft alles besser kann?
Dr. Gerold Bausch
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

 

1https://www.htwk-leipzig.de/studieren/im-studium/studium-generale-ueberfachliche-kompetenzen/ringvorlesung-ws-20182019/

Das könnte dich auch interessieren …